View : 148 Download: 0

H. 헤세의 소설 「황야의 이리 Der Steppenwolf」 연구

Title
H. 헤세의 소설 「황야의 이리 Der Steppenwolf」 연구
Other Titles
Eine Studie zu H. Hesses Roman『Der Steppenwolf』: In der Sicht der analytischen Psychologie C. G. Jungs
Authors
한유진
Issue Date
1999
Department/Major
대학원 독어독문학과
Publisher
이화여자대학교 대학원
Degree
Master
Advisors
장미영
Abstract
Die vorliegende Arbeit stellt sich die Aufgabe, den Roman Hermann Hesses, 『Der Steppenwolf』(1927), durch den menthodischen Ansatz der anlaytischen Psychologie C. G. Jungs zu interpretieren. Das geschieht deshalb, weil dieser Roman im direkten Umkreis der Jungschen Analyse entstanden ist. Hesse hat wegen eines Nervenzusammenbruchs seit 1916 mehmals um psychotherapeutische Gespraeche bei Jung und dessen Schueler J. B. Lang nachgesucht, und die Grundbegriffe der Jungschen Psychologie werden in dem Werk von Hesses mittlerer und spaeter Schaffensperiode widergespiegelt. Auβerdem ist es bemerkenswert, daβ die Protagonisten von Hesses Romanen einen dreistufigen Seelenzustand erleben, der mit der Zielrichtung der Jungschen Psychologie, naemlich mit dem Individuationsrozeβ verglichen werden kann. In diesem Sinne wird in dieser Arbeit der seelische Werdegng von Harry Haller, dem Protagonisten des『Steppenwolf』, als ein Individuationsprozeβ angesehen und der Prozeβ der Selbstverwirklichung Hallers mittels der von Jung entworfenen Archentypenlehre analysiert und interpretiert. Um diesen psychologischen Deutungsansatz zu unterstuetzen, werden im KapitelⅢ die Beziehungen der anlaytischen Psychologie zum dichterischen Kunstwerk betrachtet, und darauf folgt eine kurze Erlauterung der Psychologie C. G. Jungs. Jung behauptet, daβ die Kunst in ihrer Ausuebung eine psychologische Taetigkeit sei, und daβ sie deshalb auch einer psychologischen Betrachtungsweise unterworfen werden koenne. Fuer ihn ist Dichtung ein wirkliches Symbol, namlich ein Ausdruck fuer unbekannte Wesenheit, und der Kuenstler ein Mensch in hoherem Sinne. Ein Dichter ist Kollektivemensch, ein Traeger und Gestalter der unbewuβt tatigen Seele der Menschheit. Und ein literarisches Werk wird dadurch interpretiert, daβ man solche urtuemlichen Bilder, Archetypen und Symbole entdeckt und erlaeutert. Um die Archetypen und Symbole in dem Roman『 Der Steppenwolf』aufzudecken, ist es noetig, die Grundbegriffe der analytischen Phychologie zu verstehen, die in dieser Arbeit als methodischer Ansatz dienen soll. Daher werden im zweiten Teil des Ⅲ. Kapitels die elementaren Sinngehalte der psychologischen Begriffe im Ueberblick vorgestellt. Zuerst wird das Wesen und die Struktur der Psyche erklaert, und im folgenden werden wichtige Archetypen, die eine wichtige Rolle in dem Individuationsprozeβ, bzw. in der Selbstverwirk-lichung eines Menschen spielen, ausfuhrlich dargelegt. Zu diesen Archetypen gehoeren , und . Auf dieser Grundlage wird im letzten Abschnitt der Roman『Der Steppenwolf』konkret analysiert. Harry Haller, der sich Steppenwolf nennt, leidet darunter, daβ seine Seele zur Haelfte ein Mensch, zur anderen Haelfte ein Wolf ist. Dadurch entstehen seelische Stoerungen, und schieβlich geraet er in eine Selbstmordstimmung. Aber durch die Bekanntschaft mit Hermine, die als positive fungiert, wird sein zerstoerender Gedanke ueberwunden. Sie stellt ihm ihre Freunde, Maria und Pablo vor, die auch als archetypische Symbole verstanden werden koennen. Maria ist die der ersten Stufe, und Pablo ist der Hallers. Diese Konfrontierung mit dem Schatten und der Anima, und deren Bewuβtmachung ist nach Jung eine wesentliche Aufgabe dur dem Weg der Individuation. Nachdem Haller seinen Schatten Pablo als seinen Bruder angenommen hat, wird er von den archetypischen Figuren Pablo und Hermine in das magische Teater gefuehrt. Dort betritt er funf Zimmer, wo er neue Bereiche seines inneren Wesens entdeckt und ein Stueck naeher zu seinem kommt. Aber im letzten Zimmer toetet er Hermine, die zusammen mit Pablo schalfend liegt, und durch diesen symbolischen Mord zerstoert er das vereinigende Symbol, das Symbol des , und daher scheitert seine Selbstverwirklichung. Aber nach Jung ist dieser Miβerfolg selbstverstandlich, weil die Ganzheit der Persoenlichkeit immer relativ ist, und die Pesoenlichkeit, als eine voellige Verwirklichung der Ganzheit unseres Wesens ein unerreichbares Ideal ist. Wie oben angedeutet ist dieser Roman unter dem direkten Einfluβ der Jungschen Psychologie entstanden und zeigt deutliche Spuren davon. Aber in der koreanischen Germanistik gibt es noch keine Untersuchung aus der Sicht der analytischen Psychologie, obwohl dieses Werk schon mehrmals interpretiert wurde, Die meisten Arbeiten haben seine strukturelle Seite behandelt, oder die biographische, weil viele Einzelheiten in diesem Roman der Lebenseinstellung Hesses entspricht. Dieser Arbeit ist daher ein ergaenzender Versuch, einerseits die psychologischen Aspekte in Hesses Literatur zu beleuchten und anderseits die Moeglichkeit der Psychologie Jungs als einen methodologischen Ansatz der Literaturwissenschaft zu bestaetigen. ; 본 논문의 목적은 헤르만 헤세 Hermann Hesse (1877-1962)의 소설『황야의 이리 Der Steppenwolf』를 칼 구스타프 융 Carl Gustav Jung (1875-1961)의 분석 심리학의 기본 이론들을 통해 해석하는 것이다. 헤세는 1916년부터 융 및, 융 학파에 속하는 분석 심리학자 랑 J. B. Lang에게서 직접 심리 분석을 받으며 그 당시 그가 처해 있던 정신적인 위기를 극복한 것으로 알려져 있다. 따라서 본 논문에서는 먼저 헤세가 심리학을 접한 과정을 구체적으로 밝히고, 특히『황야의 이리』가 융의 직접적인 영양하에서 집필된 작품임을 추론하여, 분석 심리학적인 입장에서 이 작품에 접근하려는 시도의 타당성을 확인하였다. 또한 헤세가『한 편의 신학론』에서 제시한 ‘인간 형성’의 과정과 융의 ‘자기실현’의 개념 사이의 유사성에 주목하였고,『황야의 이리』의 주인공 하리 할러가 거치는 ‘인간 형성’의 과정 역시, 그의 심리적인 이행 과정을 살펴보았을 때 분석 심리학의 ‘자기실현’의 문제로 간주할 수 있음을 유추하였다. 본격적으로 작품을 분석 심리학적인 관점으로 해석하기에 앞서, 우선 문학과 분석 심리학 간의 상호 관계를 살펴보고, 융 자신이 곳곳에서 진술한 평설들을 토대로 분석 심리학의 이론으로 예술 작품을 해석하는 연구 방식의 의의를 조명하였다. 아울러 융 심리학의 이론들을 비교적 상세하게 정리하여 융이 규정하는 의식과 무의식 내용과 기능, 그림자 이론과 페르조나, 아니마, 아니무스와 같은 인격 이론들을 소개하였고, 끝으로 자기(自己)와 자기실현의 개념을 중심으로 작품 해석의 기본 토대를 마련하였다. 마지막으로 위에서 살펴본 융의 이론들을 직접 소설『황야의 이리』에 적용하여 인간과 이리로 대변되는 주인공 하리 할러의 분열된 내면을 해석하는 것을 시작으로, 작품에 등장하는 인물과 상징의 심리학적인 의미를 찾아내어 주인공이 자기실현을 향하여 가는 과정을 추적하였다. 결론적으로, 이와 같은 연구를 통해서 문예학적 방법론으로서의 분석 심리학의 가능성을 확인하고, 동시에 이를 토대로 헤세의 문학 세계와 소설『황야의 이리』를 새롭게 조명해 보았다.
Fulltext
Show the fulltext
Appears in Collections:
일반대학원 > 독어독문학과 > Theses_Master
Files in This Item:
There are no files associated with this item.
Export
RIS (EndNote)
XLS (Excel)
XML


qrcode

Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

BROWSE