View : 47 Download: 0

Heinrich von Kleist에 있어서의 自我의 克服問題

Title
Heinrich von Kleist에 있어서의 自我의 克服問題
Authors
金禎
Issue Date
1977
Department/Major
대학원 불어불문학과
Publisher
梨花女子大學校 大學院
Degree
Master
Advisors
姜熙英
Abstract
Heinrich von Kleist vertritt in seinen Werken die Auffassung, daB Zufa"lle den Lebensweg des Menschen bestimmen. Im Leben eines Menschen tritt ein unerwartes Ereignis ein und dadurch gera"t der Mensch unvermutet in eine "Situation", die nun sein Handelin bedingt und sogar sein Schicksal gestaltet. Daraus Ko"nnen wir schlieBen, daB das menschliche Leben bei Kleist immer in der Spannung zwischen dem Zufall und dem Handeln steht. Das Handelin wird durch einen Zufall ausgelo"st; mit anderen Worten:Das Ich des Menschen scheint bei Kleist immer von auBen, d.h. von der Wirklichkeit determiniert, wie man es in seinen Novellen "Findling", "Michasel Kohlhaas", "Die Verlobung in St. Domingo", sehen kann. Kleist empfindat daher die Krise des Daseins als Bedrohung der menschlichen Existenz durch die a"uBere Wirklichkeit, aber er will diese krise durch das innere Ich; d.h. durch die Erkenntnis u"berwinden. In dieser Arbeit mit dem Titel "Das Problem der U"berwindung des Ichs bei Heinrich von Kleist" habe ich untersucht. wie der AutorKleist die Welt der Erkenntnis zu erreichen versucht. Zuerst habe ich "die Krise des Ichs" analysiert und daraus habe ich die Mo"glichkeit der U"berwindung des Ichs" abzuleiten versucht. In dem Vorgang der U"berwindung des Ichs zeigt sich der kleistische Lebensgeist als Entweder - Oder. Vor allem in der "Marquise von O..." und im "Michael Kohlhaas" herrscht diese Art Lebensgeist. Die Hingebende Mutterliebe der Marquise von O... und das reaktive Rechtsgefu"hl des Michael Kohlhaas sind sehr extrem gezeichnet. Aber beide werden von Kleist als Wege zum Humanismus dargestellt. Solche Humanita"tsgedanken Ko"nnen wir auch in seinen anderen Novellen ha"ufig sehen; so ko"nnen wir z.B. das "Vertrauen" in der "Verlobung in St. Domingo" und in der "Liebe" im "Erdbeben in chili", u.s.w. als Gedanken dieser Art bezeichnen. In der modernen Zeit betrachtet der Mensch sich selbst als den Herrn der Welt. Aber die Welt, die durch diesen Gedanken geformt worden ist und von ihm beherrscht wird. bedroht nun vielmehr das menschliche Dasein selbst. Diese Bedrohung u"berkam den Menschen in unser Zeit so stark, daB er jeden festen Standpunkt verloren hat. Diesen heutigen Zustand des menschlichen D aseins bezeichnet man als die Krise des BewuBtseins. Eine solche Krise im BewuBtsein der Hauptpersonen in seinen Werken hat Kleist dadurch sichtbar gemacht, daB die personen in entscheidenden Situationen in Ohnmacht fallen. Es ist nicht werwunderlich, daB Heinrich von Kleist heute, fast 200 jahre nach seinem Tode, wieder gelesen wird und daB seine Werke von der Forschung untersucht werden. Er hat schon zu seinen Lebzeiten(1777-1811) die geistige Krise der heutigen Menschen voraus erfahren und er hat sie durch den u"bermenschlichen Wille und das unendliche Ertragen u"berwunden. U"berall in seinen Werken und in seinem Leben Ko"nnen wir den Streit zwischen Ich und Wirklichkeit erkennen. Nun hat dieser Streit bei Kleist nicht nur die Funktion, die Da"monen der Wirklichkeit zu u"berwinden, sondern er wird auch zur produktiven Macht, ruft alle Scho"pferkra"fte des verwirrten und gepeiningten Menschen auf. So hat Kleist dafu"r uns fu"r unsere bodenlose Zeit einen Anhaltspunkt geschenkt, wie wir die Krisen meinstern ko"nnen.;Kleist 에 있어서는 독특한 狀況, 즉 遇然에 依해서 人間의 生涯가 決定된타. 期待하지도 않은 事件이 入間의 生活에 뛰어들어와 入間은 뜻밖의 狀況에 處하게 된다. 그리하여 入間의 行爲는 制限당한 채, 運命이 形成되는 것이다. 따라서 偶然히 일어나는 事件들과 入間의 行爲는 緊張狀態를 持續한다. 이와같이 Kleist 에게 있어서 人間의 存在는 Findling, Michael Kohlhaas, Die Verlobung in St. Domingo, 에서도 볼 수 있듯이 外部의힘, 즉 現實에 依해서 左右되는 것이다. 이러한 外部現實로 부터 存在의 危機를 느껴온 Kleist 는 入間에게서 發見한 不可侵的인 要素, 즉 自我로서 이 危機룬 克服하고자 한다. 여기서 Kleist 가 어떻게 危機를 克服해 가는가 하는 問題는 現實로 부터 어떻게 認識의 世界에 到達하는가 하는 間題와 同一하다. 本人은 위의 問題를 自我의 危機와 그 克服過程으로 分析하여 硏究했고, 그 結果, entweder-oder 로 一貫된 Kleist 의 삶의 精神을自我의 克服過程에서도 明白히 나타나고 있었다. 特히 Marquise von o... 와 Michael Kohlhaas 에서 뚜렸이 볼 수 있다. O... 侯爵夫入의 獻身的인 母性愛에 對해서 Michael Kohlhaas 의 鬪爭的인 正義感은 兩極的이다. 그러나 兩者가 모두 Humanismus 로 通하는 길임을 알 수 있다. 이 Humanismus 는 Die Verlobung in St. Domingo 에서의 "Vertrauen", Das Erdbeben in Chili 에서의 "Liebe"등으로 묘사되기도 한다. 결국 Kleist 는 Humanismus 를 通하여 成熟해 가는 自我로써 現實의 危機를 克服한 것이다. 오늘날 入間들은 스스로 世界의 主入이라고 생각하여 万物을 自己 뜻대로 操縱하고자 만든 人間自身의 世界가 오히려 入間의 本質을 危脅하여 入間은 一種의 無力感(Gefuhl der Ohnmacht) 에 빠져 버렸고, 意識의 世界는 現實의 世界에 依하여 室息될 危機에 당면해 있다. 이러한 現實狀況에서 지난 200 年間 별로 硏究의 대상이 되지못했던 Heinrich von Kleist (1777-1811) 가 활발히 再評價됨은 當然한 歸結이다. Kleist 는 그의 時代에 이미 現代人間의 精神的인 危機를 體驗했고, 이를 超人的인 忍耐와 意志로서 克服하여 確固한 自己意識을 死守하므로써 自我를 定立했던 것이다. 危機를 克服하기 위한 끝없는 그의 緊張은 現實世界의 魔性을 打破하기 위한 機能(Funktion)이 되고, 自我와 現實사이의 鬪爭精神은 現代에 와서 生産的인 힘(Producktive Macht) 으로 바뀌어 苦痛과 混亂에 빠진 人間精神에 獨創力을 일깨워 주므로써, 오늘의 人間으로 하여금 새로운 可能性을 가지고 認識의 世界를 志向할 수 있게 한다.
Fulltext
Show the fulltext
Appears in Collections:
일반대학원 > 불어불문학과 > Theses_Master
Files in This Item:
There are no files associated with this item.
Export
RIS (EndNote)
XLS (Excel)
XML


qrcode

Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

BROWSE