View : 21 Download: 0

F. Durrenmatt의 "Die Ehe des Herrn Mississippi"에 나타난 작가의 世界觀

Title
F. Durrenmatt의 "Die Ehe des Herrn Mississippi"에 나타난 작가의 世界觀
Other Titles
F. Durrenmatts Drama "Die Ehe des Herrn Mississippi" : Untersuchung zu seiner Weltanschauung
Authors
姜顯玉
Issue Date
1983
Department/Major
대학원 독어독문학과
Keywords
F. Durrenmatt세계관뒤렌마트독일문학
Publisher
이화여자대학교 대학원
Degree
Master
Abstract
Die vorliegende Abhandlung geht der Frage nach, welche Waltanschauung den Werken des bedenkenden deutschsprachigen Schweizer Dramatikers und Erza¨hlers Friedrich Du¨rrenmatt zugrunde liegt. Weil die vier Werkphasen, in die das Schaffen des Autors untergliedert werden kann, Wandlungen in den Ausichten Du¨rrenmatts spiegeln, ist es sehr schwirig, seine Weltanschauung als Ganzes zu bestimmen. Aus diesem Grunde beschra¨n kt sich diese Arbeit darauf, ein bekanntes Werk, das Drama "Die Ehe des Herren Mississippi", im Hinblick auf die darin gestaltete Weltanschauung zu untersuchen. Die Abhandlung besteht aus zwei Teilen, zuna¨chst wird analysiert, welche Weltanschuung hinter den Haltungen und Handlungen der Hauptpersonen des Dramas steht, und dann wird untersucht, welche Aufschlu¨sse u¨ber die Weltanschauung des Autors aus den Charakteren und aus dem Handlungsverlauf zu gewinnen sind. Der erste Teil hat drei Abscknitte, die die drei Weltanschuungen, die von verschiedenen Hauptpersonen vertreten werden, darlegen. Der 1. Abschnitt behandelt die ideologische Weltanschuung und ihre Vertreter. Der Staatsanwalt Mississippi, ein Sittlichfanatiker, mo¨chte die alttestamentarischen Gesetze wiedereinfu¨hren. Der Weltrevolutiona¨r Saint-Claude, Marxist und Kommunist, ist ein utopischer Moralist und ein Fanatiker. Beide halten an einem Prinzip oder einer Ideologie fest, um die Welt zu verbessern. Der 2. Abschnitt befaβt sich mit Anastasia und Diego, die die Lebenswirklichkeit und eine auf dies ausgerichtete Lebenshaltung verko¨rpern. Die Gattenmo¨rderin Anastasia, ein prinzipiell amoralisches Weib ist verfu¨hrerisch, lieblos und bo¨sartig, sie verko¨rpert die elementare animalische Lebenskraft. Der Realpolitiker und unermu¨dlich Anpasser Diego vermag die Weltvera¨nderer durch List zu regieren. Der 3. Abschnitt ist der christlichen Weltanschauung gewidmet. Sie wird von dem Mediziner Bodo von U¨belohe-Zabernsee vertreten, der von der christlichen Liebe besessen ist Die Untersuchungen im ersten Teile ergeben, da Du¨rrenmatt alle Ideologien zuru¨ckweist, weil Ideologen die Welt engstirnig nur nach ihren Vorstellungen betrachten. Indem or die nur im Diesseits und nur dem Augenblick lebenden Personen Anastasia und Diego zugrunde gehen la¨βt, macht Du¨rrenmatt auβerdem den Leich, daβ er auch deren Lebenseinstellung nicht anerkennt. Die Untersuchungen des zweiten Teils fu¨hren zu folgendem Bild von der Weltanschauung des Autors : Nach Du¨rrenmatt kreist die Welt stumpfsinnig und ausweglos in sich selber; der Mensch erscheint a1s Tier, und das Leben insgesamt als widerliches Krebsgeschwu¨r des Seins. Aber er ist gar kein Nihilist, sondern will diese Welt durch die christliche Weltanschauung verbessern. Indem U¨belohe sich aus einem ideologischen Christen zu einem wahren Christen vera¨ndert, erwirt er die allumfassende Liebe. Und er wird von Du¨rrenmatt fu¨r den einziger gehalten, der mitten in dieser zusammenbrechenden Welt noch den Glauben an die Liebe hat. Er ist in Verzweiflung an der Wirklichkeit geraten, aber er hat diese Verzweiflung durch den Glauben an die Gnade Gottes U¨berwunden. Du¨rrenmatt anerkennt, daβ die Verzweiflung die einzige Existenzweise des christlichen Menschen ist. Mit dieser Ansicht entspricht Du¨rrenmatt Kierkegaards religio¨ser Existenz. Dadurch erscheint U¨belohe als ein kierkegaardscher Glaubensritter. In diesem Drama vertritt Du¨rrenmatt also durch dle Person des U¨belohe die christliche Weltanschauung.;본 논문은 뒤렌마트(Du¨rrenmatt : 1921~)작품의 변화과정 中 제2기에 해당하는 시기에 쓰인 "미시시피氏의 결혼" (Die Ehe des Herrn Mississippi: 1952)에 나타난 작가의 세계관을 규명해보고자 한다. 현대사회의 제 문제점을 잘 파악하고 있는 뒤렌마트는 "미시시피氏의 결혼"에서 세 가지 類型의 世界觀을 제시하고 있다. 첫째, 부조리하고 절망적인 世界를 개선하고자 단순하고 편협한 주장을 내세우는 이념주의자들 (Ideologe)이 대변하는 世界觀과 둘째, 비도덕적이며 僞善에 가득 찬 모순덩어리의 現實世界의 혼란을 잘 파악하고 거기에 적절하게 대응하며 자신들의 이익만을 추구하는 기회주의자인 동시에 현실주의자들이 표명하는 현실주의적 世界觀이 있다. 셋째는 기독교적 인물을 통하여 이 世界의 救援은 神에 의해 가능함을 암시하는 작가가 대변하고 있다고 볼 수 있는 기독교적 세계관이다. 세번째의 世界觀은 혼탁한 현실에서 절망과 좌절을 여러 번 겪은 불완전한 인간이, 그 난관을 극복하며 인간의 나약함을 깨닫고 神에 귀의함으로써 키에르케고르(Kierkegaard: 1813~1855)의 종교적 실존 방식에 접근하고 있다. 작가는 이런 세 가지 世界觀 中 이념주의자들과 현실주의자들을 파멸케 하고, 형식적이고 이념주의적인 차원에 머물렀던 기독교인이 진정한 종교인으로서의 기독교인으로 변신하게 함으로써, 종교적인 世界觀으로 작품의 결론을 이끌어가고 있다. 뒤렌마트는 한 인물이 현실에서 겪는 많은 절망과 좌절을 극복하고 참된 사랑의 의미를 깨닫게 함으로써, 회의와 불안 속에서 자아를 상실한 채 살아가는 현대인에게 이 작품을 통하여 이 世界의 모든 인간들이 겪고 있는 인간적 위기를 인식케 하고 본연의 자아 즉 실존을 회복하도록 요구하고 있는 것이다.
Fulltext
Show the fulltext
Appears in Collections:
일반대학원 > 독어독문학과 > Theses_Master
Files in This Item:
There are no files associated with this item.
Export
RIS (EndNote)
XLS (Excel)
XML


qrcode

Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

BROWSE